/

  

 

Mobile holzbeheizte Sauna in „Corona“-Zeiten

Druckversion: hier

Mit einer holzbeheizten mobilen Sauna wird das vermisste Saunabaden ab 16. April 2021 für kurze Zeit auf dem Parkplatz mit Liegewiese vom Spa-Hostel möglich.
Der Saunazug „Weltenbummler’s DaySpa“ ist seit 2005 ein Reisegewerbe nach ‚Schausteller Art‘ und bietet in einem historischen Holzschindelwagen eine eingebaute holzbefeuerte Sauna mit Platz für zeitgleich ca. 4 erwachsene Personen (2 liegend oder 4 sitzend).

Corona-Konzept: Der Saunawagen mit der Sauna wird in Zeitfenstern, neudeutsch ‚Slots‘, vermietet; der Mieter ist für die Einhaltung der Coronaregeln verantwortlich (Abstand, Zusammensetzung des Personenkreises).

Dieses Angebot in freier Natur entspricht dem Besuch an einem See: Man zieht sich im Freien um (am Auto oder auf der Wiese), bringt ausreichend Badetücher (ggf. Bademantel, Badeschlappen), aber keine Seifen/Shampoos etc. mit, nutzt das Badeangebot, hier eben die Sauna; die Nutzung endet coronabedingt 30 min nach dem letzten gebuchten Zeitfenster.
Bitte beachten: Sanitäreinrichtungen (Warmduschen, WCs) sind keine vorhanden.

Adresse Spa-Hostel:
Waldseestr. 77, 79117 Freiburg.

Nutzungsmodell:
1. Die mobile Sauna wird in Zeitfenstern vermietet, Terminierung via eMail kontakt@saunazug.de erforderlich.
2. Ein Zeitfenster umfasst max. 20 min (Nutzung der Sauna ca. 15 min), es endet, wenn die Sauna wieder frei ist.

Kosten:
Erstes Zeitfenster: 25 €/Gruppe (bis 4 Personen), zweites Zeitfenster 20 €/Gruppe.
Die zu zahlende Zeitstruktur gilt nur für den Saunawagen selbst, also einem gemeinsamen Saunagang der Gruppe/Person; die Angebote außerhalb des Saunawagens wie Abkühlen mit Wasser, sich auf dem Platz bewegen sind zeitlich nicht begrenzt, nur die Liegestuhlnutzung ist an die Zeitfenster gebunden.

Zahlung erfolgt vor Nutzung ausschließlich in bar.

Leistung in freier Natur:
1.    Umkleidemöglichkeit am (Auto-)Stellplatz in unmittelbarer Nähe zur Sauna.
2.    Die holzbeheizte Sauna wird durch Personal auf Temperatur (wegen Holzbeheizung leicht schwankend) gehalten, Aufgüsse werden angeboten.
3.    Wasser zum Abgießen und eine Liegewiese mit Liegestühlen stehen nach der Sauna zur Verfügung.

Hinweis: Bitte beachten Sie das Rauchverbot im Bereich des Saunaangebots.

Kontakt/Informationen: kontakt@saunazug.de, www.saunazug.de

Vorschlag eines Badeablaufs:
Es ist wie bei einem Aufenthalt an einem Fluss oder See: Man kleidet sich am Auto oder auf der Wiese aus und nutzt das Gewässer, hier die Sauna; Sanitäreinrichtungen sind nicht vorhanden.
Rechtzeitig auf dem Parkplatz eintreffen und sich ohne Hektik fürs Saunabaden vorbereiten. Zur gebuchten Zeit die beheizte Sauna betreten. Ein Saunagang dauert ca. 15 Minuten. Dann endet das gebuchte Zeitfenster und die Sauna wird frei für die nächsten Gäste. Im Freien folgt dann die Abkühlung an der frischen Luft, intensiviert im Badesee; bevorzugt in Bewegung bleiben oder seinen Liegeplatz nutzen. Dabei möglichst lange unbekleidet bleiben, um der Haut die funktionsanregenden Reize durch Licht und Luft zu ermöglichen. Gegen Frösteln rechtzeitig locker einhüllen bevor - je nach Buchung - der nächste Saunagang oder das Ankleiden folgt. Wer länger bleibt, bringt Bademantel oder gar Schlafsack mit . . .
...........................................................................
Stand: 16.04.2021, Änderungen vorbehalten